Um unsere Webseite für Sie optimal zu gestalten und fortlaufend verbessern zu können, verwenden wir Cookies. Durch die weitere Nutzung der Webseite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Mehr zum Thema Cookies finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Energieberatung: Heute so wichtig wie noch nie

Energie ist in den vergangenen Jahren zu einem teuren Gut geworden:

- wir zeigen Ihnen vielfältige und sinnvolle Energiesparmaßnahmen auf.

Die bei den Hauptenergieträgern Öl und Erdgas frei werdenden CO2-Mengen gefährden unsere Umwelt und unsere Zunkunft in hohem Maße.

Durch innovative Ideen im Einsatz mit regenerativer Energien leisten wir gemeinsam mit Ihnen einen Beitrag zum Klimaschutz.

Energetische Maßnahmen wie Dämmung des Daches und der Außenwände, Erneuerung der Fenster und der Heizung, Dämmung der Kellerdecke und Einbau einer Wohnungslüftung werden durch staatliche Förderprogramme (z.B.KfW, BAFA) unterstützt.

Wir zeigen Ihnen die Fördermöglichkeiten im Einzelnen auf, berechnen Ihre Investitionskosten sowie die möglichen Zuschüsse bzw. die zinsverbilligten Darlehen. Diese Beratungsleistungen sind ebenfalls bezuschussbar.

Nach der Beratung, die Maßnahme:

Wir begleiten Sie bei Ihrer Sanierung vom Tag der Ausschreibung, über die Bauleitung bis hin zur fertigen Abrechnung. Wir erstellen für Sie alle notwendigen Unterlagen, die Sie für die verschiedenen Zuschussgeber benötigen...

Wir erfüllen sämtliche, von den Zuschussgebern geforderte Eignungsnachweise für die Beratungstätigkeit, sowohl im privaten Wohnungsbau wie auch bei gewerbliche Nichtwohnbauten, so z.B.:

  • Sachverständiger für EnEV (Ingenieurkammer BW)
  • Energie-Effizienz-Experte
  • KfW Bestätigungen
  • EnEV-Nachweise für Wohn- und Nichtwohngebäude
  • Austellung von Energieausweisen
  • Energetische Baubegleitung

Thermografie

Unsere hochauflösende Thermografiekamera visualisiert und dokumentiert energetische Schwachstellen an Gebäuden.

Mittels dieser Aufnahmen bestimmen wir die exakt auf Ihren Bedarf zugeschnittenen, effizienten Sanierungsmaßnahmen.

Weiteren Einsatz findet unsere Thermografiekamera immer dann, wenn Wärme oder Hitzeentwicklung geortet werden soll:
- Leckagen an Heizungsleitungen,
- um Bohrungen exakt zu positionieren,
- um heiß werdende Bauteile, z.B. in Schaltschränke, aufzuspüren

Luftdichtheitsmessung: Blower-Door

Eine sinnvolle Ergänzung zur Thermografie ist die Luftdichtheitsmessung. Mittels dieser wird das gesamte Gebäude mit Unter- und Überdruck untersucht. Dadurch können Leckagen festgestellt werden, durch die später zum Beispiel Heizungswärme verloren geht.
Ebenso lassen sich Bauschäden vermeiden, da durch diese undichte Stellen auch Tauwasser und Feuchtigkeit in das Gebäude gelangen kann.

Energieausweise

Unser Unternehmen ist ermächtigt, sowohl den verbrauchsabhängigen, als auch den bedarfsunabhängigen Energieausweis auzustellen.

Verbrauchsabhängiger Energieausweis:
Nach EnEV 2009 erforderlicher Energieausweis für Wohngebäude (ab 5 Wohnungen) und Nichtwohngebäude.

Bedarfsorientierter Energieausweis:
Wird erstellt in Fällen, in denen aus rechtlichen oder technischen Gründen ein verbrauchsabhängiger Energieausweis nicht möglich ist.